MINT- REINICKENDORF FORSCHT UND DIE MARK TWAIN IST MITTEN DRIN


Die SchülerInnen der AG „Technik be-greifen“ stellten am vergangenen Donnerstag, den

20.11.2014 ihre Ergebnisse auf der MINT vor. Dazu zählte nicht nur das selbst gebaute Stromprüfgerät oder der Kran, sondern auch eigene Ideen zum Thema „andere Energieformen“. Denn die SchülerInnen hatten Plakate erstellt, zu den Formen der Sonnen-, Wind- und Wasserenergie, die Sie auch selbst erklären konnten.

Nicht nur die SchülerInnen waren begeistert, sondern auch die zahlreichen Besucher. An unserem Stand durften wir auch die Bildungsstadträtin Frau Schultze-Berndt und unsere Unterstützer vom Rotary Club – Berlin Kurfürstendamm Herr Schöppach begrüßen.

Die Aufgabe der  SchülerInnen der Reinickendorfer Grund- und Oberschulen war es zu erklären, wofür "MINT" im Rahmen des eigenen Projektes steht, normalerweise für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. In unserem Fall könnte man auch sagen, dass

               M für Merken,   I für Interesse,   N für Neugier,   T für Tüfteln          steht.

M.Eggert

Tüv - Kids
„Technik be-greifen“Projekt_Tuv-Kids.html
http://www.twainweb.de/twainweb/Mark-Twain-Schule.html
http://www.twainweb.de/twainweb/Mark-Twain-Schule.html
Homehttp://www.twainweb.de/twainweb/Mark-Twain-Schule.html